Über mich!



Meine Philosophie:

Ich bin eine Wissenschaftlerin der Spiritualität! Meine größte Herausforderung besteht darin, alles schwer Erfassbare klar darzustellen, begreifbar und fühlbar zu machen  - ohne Verherrlichung, ohne Verniedlichung, einfach so wie es ist! Dafür mit viel Herz und Einfühlungsvermögen die Eigenheiten Kulturen fremder Spezies darzulegen, ohne sie zu verunglimpfen oder zu heroisieren.

Ich verarbeite die Kultur, Lebensweise und Mentalität dieser Leute in Romanen!
 
Wie alles begann...

Das Eigenleben dieses Blogs begann im Jahre 2010 mit der Idee, meinen lieben Besuchern, also euch, meinen neuen Roman  'Gras-Engel'  vorzustellen.
Mit der Veröffentlichung dieses Buches hatte ich mir nämlich einen lebenslangen Traum erfüllt: Autorin sein, und die Menschen mit erheiternden und tief berührenden spirituellen Geschichten zu unterhalten!

Dem ersten Roman folgte prompt der zweite. 17 Monate Schreibzeit und noch ein weiteres halbes Jahr Lektorat und Covergestaltung hat dieses zweibändige Werk verschlungen, das unter dem Titel 'Gniri-Noromadi' in zwei Bänden erschienen ist. Hierin verarbeite ich meine Erfahrungen im Kontakt zu den Naturwesen, die mich ausgewählt haben, ihre Botschafterin zu sein. Ich binde sie in eine Liebesgeschichte zwischen einem Naturwesenmann und einer Menschenfrau ein. Naturwesen lieben mich, und ich liebe sie. Das spiegelt sich sehr schön in diesem Roman wider.


Die Naturwesen bekannt machen...

Elfen und Feen kennt jeder, auch die Gnome und die Zwerge sind bekannt, aber kaum ein Mensch hat je etwas von Gniri und Dhàrdhats gehört - oder von anderen sehr fremdländisch klingenden Naturwesenspezies, deren Namen kaum ein Mensch aussprechen kann. Ich kann es, denn ich spreche eine ihrer Sprachen.
Da sie unbekannt sind, nehme ich es den Menschen nicht übel, dass sie keinerlei Bezug zu ihnen haben, noch sich mit ihnen identifizieren - deswegen die Noromadi. Um den Kaufimpuls zu geben, ist es wichtig, den Menschen diese Lebewesen (denn es sind verkörperte nicht menschliche Individuen) in Bildern und Artikeln näher zu bringen, und das tue ich hier im Rahmen dieses Blogs und auf Facebook  auf meiner Seite Naturwesenwelten aus Alinas Feder.
Versteht mich nicht falsch, es geht mir um - aber nicht nur um den Buchverkauf - sondern vor allem darum, euch einen Bezug zu diesen sehr guten und liebenswürdigen Naturwesenspezies zu vermitteln, damit ihr selbst sie entdecken könnt!









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen